Teleskopstapler

Bergungs- und Räumarbeiten erfordern in der Regel einen großen Kraftaufwand. Das leisten beim THW die Bagger, Teleskop- und Radlader. Auf den ersten Blick eine gewöhnliche Baumaschine, wird die Maschine durch seine auswechselbaren Anbaugeräte zu einem vielseitig einsetzbaren Hilfsfahrzeug.

Der im THW OV Ahaus stationierte Teleskoplader verfügt über ein hydraulisches Schnellwechselsystem um unterschiedlichste Anbaugeräte aufnehmen zu können. Zusätzlich zu den Arbeitsscheinwerfern am Teleskoparm ist hier noch der Anschluss für den dritten Hydraulikkreislauf vorhanden.

Ja nach Lage und Auftrag kann der Teleskoplader mit Palettengabel, Klappschaufel, Ladeschaufel mit Niederhalter, Kranhaken oder Arbeitskorb ausgerüstet werden. Letzterer ist im angebauten Zustand über eine Fernbedienung  steuerbar.

 

 

Austattungsmerkmale

Fabrikat: Dieci Icarus 40.14
Besatzung: 1
Maximale Arbeitshöhe: 14 m
Anbaugeräte: Palettengabel mit Verlängerung, Lasthaken (4 t), 4-in-1-Schaufel (Volumen 1,35 m3), Schaufel mit Niederhalter (Volumen 1,60 m3), Arbeitskorb (Nutzlast 800 kg)

Teleskoplader | THW Insights

Taktische Zeichen

Bilder