03.11.2012

Kameradschaftsfest 2012

Schon traditionell feierte das Technische Hilfswerk Ahaus sein Kameradschaftsfest im Restaurant „Enning Barriere“.
Neben den Helfern und Helferinnen und deren Partnern waren auch weitere
Gäste geladen. Für die Stadt Ahaus nahm der Bürgermeister Herr Felix Büter an der Feierlichkeit teil. Auch den Kreisbeauftragte Herr Kolks sowie
den Geschäftsführer der THW Geschäftsstelle Wesel, Mike Nienhaus, eine
Abordnung des DRK Ahaus, der FFW Löschzug Ottenstein und des THW 
Gronau, sowie den Leiter des Bauhofs Herr Franz Bücker konnte der Ortsbeauftragte Bernhard Kappelhoff begrüßen. Besonders begrüßt wurde der ehemalige Ortbeauftragte aus Gronau und Bocholt Herr Dr. Jürgen Becker.
Herr Dr. Becker war in den 70er und 80er Jahren Ortsbauftragter, und Landeshelfersprecher des THW-Landesverbandes NRW. Nach der Wende hat Er im Landkreis Schönebeck (bei Magdeburg) den Ortsverband Calbe mit aufgebaut.

Nach dem gemeinsamen Abendessen und den Grußworten des Bürgermeisters Herrn Felix Büter, dem Kreisbeauftragten Herrn Wilh. Kolks, und dem ehemaligen THW Landessprecher NRW Herrn Dr. Becker
wurden einige Helfer geehrt.

Die Ehrenurkunden wurden vom Kreisbauftragten Herrn Kolks und dem Geschäftsführer Herrn Nienhaus  an  Christoph Wissing, Patrick
Nacke (10 Jahre ), Johannes Endejann und Rainer Rewer (25 Jahre) überreicht. Die Ehrenurkunden für die Kameraden Mathias Rensing (10 Jahre), Thomas Wenzel ( 20 Jahre), Rudolf Lenting (25 Jahre) und Erwin Witte (30 Jahre) werden zu einem späteren Zeitpunkt überreicht.
 
In gemütlicher Atmosphäre endete der Abend bei Musik und Tanz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: