Reken, 09.01.2020

Einsatz in Reken

Scheunenbrand in Reken

Um 12:23 Uhr konnte der Einsatz für unsere Fachgruppe Räumen in Reken beendet werden. Glücklicherweise wurden bei dem Scheunenbrand weder Personen, noch Tiere verletzt.
Vielen Dank an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit an die Feuerwehr Reken und das THW Bocholt.

Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz:
Auf dem Rückweg zur Unterkunft gelangten die Helfer zusammen mit dem THW Bocholt an eine Unfallstelle. Hier sorgten die Helfer für die Absicherung der Unfallstelle und waren als Ersthelfer tätig.
Um 13:30 Uhr könnte die Unfallstelle an die Polizei übergeben werden und der Rückweg konnte fortgesetzt werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: